{"id":3699195445332,"title":"Safran Box","handle":"safran-box","description":"\u003cp\u003e\u003cb\u003eDas Produkt\u003c\/b\u003e:\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• Handverlesene rote Safranfäden\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• \u003cspan\u003ePremium-Qualität aus Afghanistan\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• \u003cspan\u003eZartherb-lieblich duftend\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cb\u003eDein Impact\u003c\/b\u003e:\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eErmögliche einem Frauenkollektiv im Westen Afghanistans ein faires und sicheres Einkommen und trage so zu einer konfliktfreien Entwicklung bei\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003c!-- split --\u003e \u003c!-- TABS --\u003e\n\u003ch5\u003eProduktdetails\u003c\/h5\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eWo einst Opiumpflanzen wuchsen, baut heute ein selbstverwaltetes und unabhängiges Frauenkollektiv diesen edlen Safran nach alten Traditionen und in reiner Handarbeit an. Conflictfood-Safran kommt aus der Provinz Herat im Westen von Afghanistan. Die gesamte Region wird auch als „Wiege des Safrans“ bezeichnet und zählt zu den besten Anbaugebieten weltweit. Prämiert wurde die Anbauregion vom International Quality \u0026amp; Taste Institute in Brüssel.\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003e\u003cbr\u003eSafran:\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cul\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003ePremium-Qualität (Kategorie 1 ISO 3632)\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003eAroma von Tabak, süßer Vanille und salziger Erde\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003eGoldgelbe Färbekraft\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003eIdeal geeignet für Reisgerichte, Desserts oder Gebäck\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003c\/ul\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eLieferumfang:\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cul\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003e\u003cspan class=\"s2\"\u003e\u003cspan class=\"Apple-converted-space\"\u003eTiefroter, leuchtender Safran\u003c\/span\u003e\u003c\/span\u003e\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003eWiederverschließbares Glasröhrchen\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003e\u003cspan class=\"s2\"\u003e\u003cspan class=\"s1\"\u003eRezept- und Infokarten\u003c\/span\u003e\u003c\/span\u003e\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003e\u003cspan class=\"s2\"\u003e\u003cspan class=\"Apple-converted-space\"\u003eJournal „Voices of Afghanistan“\u003c\/span\u003e\u003c\/span\u003e\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003eIn hochwertiger, handgefertigter Box\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003c\/ul\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eDie wiederverwendbare Schachtel wird nach alter Buchbindertradition von Hand von den „Schachtelmachern“ gefertigt, eine Berliner Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Diese hochwertige Schachtel wird gemeinsam mit dem Safran, dem ansprechenden Journal und den farbenfrohen Karten zum idealen Geschenk für deine Liebsten.\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cul\u003e\u003c\/ul\u003e\n\u003cul\u003e\u003c\/ul\u003e\n\u003ch5\u003eImpact\u003c\/h5\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eHerausforderung\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eKrieg, Krisen und Armut sind in vielen Ländern Alltag. \u003c\/span\u003e\u003cspan\u003eDies schreckt Händler aus Europa und Amerika davon ab, in jene Regionen zu gehen. Dadurch wird der Eintritt für lokale Produzenten in den globalen Markt enorm erschwert. \u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eÜber Conflictfood\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eNach einem Besuch in Kabul in 2015, wollten die beiden Gründer von Conflictfood, Salem und Gernot, nicht länger nur zusehen. Seitdem reisen sie in Konfliktregionen und suchen nach den besten landestypischen Spezialitäten.\u003cspan class=\"Apple-converted-space\"\u003e \u003c\/span\u003e\u003cspan class=\"Apple-converted-space\"\u003eIhre Vision ist es, mit Hilfe direkt gehandelter Lebensmittel Schranken abzubauen und globale Fluchtursachen an der Wurzel zu bekämpfen.\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eLösung\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eIn den Konfliktregionen dieser Welt macht sich Conflictfood auf die Suche nach lokalen Spezialitäten, um direkte Handelswege aufzubauen. \u003c\/span\u003eNach sorgfältiger Prüfung kaufen sie nur direkt und ohne Zwischenhändler bei Kleinbauern und Kooperativen vor Ort und sorgen dafür, dass das Geld auch dort ankommt, wo es dringend gebraucht wird.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eImpact\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eD\u003cspan\u003eurch den fairen und direkten Handel mit Kleinbauern stärkt Conflictfood lokale Strukturen. Das Unternehmen eröffnet damit Wege aus der\u003c\/span\u003e\u003cspan class=\"Apple-converted-space\"\u003e \u003c\/span\u003e\u003cspan\u003eArmut, schafft neue Perspektiven und bekämpft Fluchtursachen an der Wurzel.\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003ca href=\"https:\/\/www.goodbuy.eu\/pages\/conflictfood\" title=\"Hier erfährst du die ganze Geschichte über Conflictfood\"\u003eHier erfährst du die ganze Geschichte\u003c\/a\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003c!-- \/TABS --\u003e","published_at":"2019-08-12T10:42:07+02:00","created_at":"2019-08-12T10:49:59+02:00","vendor":"Conflictfood","type":"Safran","tags":["7prozentmwst","Impact_Entwicklung fördern","Impact_Frauen stärken","Impact_Kleinbauern unterstützen","Kategorie_Essen \u0026 Trinken"],"price":3200,"price_min":3200,"price_max":8400,"available":true,"price_varies":true,"compare_at_price":null,"compare_at_price_min":0,"compare_at_price_max":0,"compare_at_price_varies":false,"variants":[{"id":29002539630676,"title":"1g","option1":"1g","option2":null,"option3":null,"sku":"conflictfood_safranbox_1g","requires_shipping":true,"taxable":true,"featured_image":null,"available":true,"name":"Safran Box - 1g","public_title":"1g","options":["1g"],"price":3200,"weight":300,"compare_at_price":null,"inventory_management":"shopify","barcode":"conflsafran1g","unit_price":3200,"unit_price_measurement":{"measured_type":"weight","quantity_value":"1.0","quantity_unit":"g","reference_value":1,"reference_unit":"g"}},{"id":29002539663444,"title":"5g","option1":"5g","option2":null,"option3":null,"sku":"conflictfood_safranbox_5g","requires_shipping":true,"taxable":true,"featured_image":null,"available":true,"name":"Safran Box - 5g","public_title":"5g","options":["5g"],"price":8400,"weight":300,"compare_at_price":null,"inventory_management":"shopify","barcode":"conflsafran5g","unit_price":1680,"unit_price_measurement":{"measured_type":"weight","quantity_value":"5.0","quantity_unit":"g","reference_value":1,"reference_unit":"g"}}],"images":["\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/Conflictfood_Friedenspaket_Safran_900x900.jpg?v=1565794466","\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/Conflictfood_Friedenspaket_Safran_Inhalt_900x900.jpg?v=1565794601","\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/Conflictfood_Safranhaeufchen_900x900.jpg?v=1565794669"],"featured_image":"\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/Conflictfood_Friedenspaket_Safran_900x900.jpg?v=1565794466","options":["Gewicht"],"media":[{"alt":"Verpackung des Safrans von Conflictfood mit roter Musterung von vorne. ","id":1966096646228,"position":1,"preview_image":{"aspect_ratio":1.0,"height":900,"width":900,"src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/Conflictfood_Friedenspaket_Safran_900x900.jpg?v=1569308640"},"aspect_ratio":1.0,"height":900,"media_type":"image","src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/Conflictfood_Friedenspaket_Safran_900x900.jpg?v=1569308640","width":900},{"alt":"Inhalt des Friedenspakets, bestehend aus dem Safran im Glasröhrchen, Rezept- und Infokärtchen und dem Journal \"Voices of Afghanistan\".","id":1966098120788,"position":2,"preview_image":{"aspect_ratio":1.0,"height":900,"width":900,"src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/Conflictfood_Friedenspaket_Safran_Inhalt_900x900.jpg?v=1569308641"},"aspect_ratio":1.0,"height":900,"media_type":"image","src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/Conflictfood_Friedenspaket_Safran_Inhalt_900x900.jpg?v=1569308641","width":900},{"alt":"Ein Häufchen roter Safran.","id":1966099234900,"position":3,"preview_image":{"aspect_ratio":1.0,"height":900,"width":900,"src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/Conflictfood_Safranhaeufchen_900x900.jpg?v=1569308641"},"aspect_ratio":1.0,"height":900,"media_type":"image","src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/Conflictfood_Safranhaeufchen_900x900.jpg?v=1569308641","width":900}],"content":"\u003cp\u003e\u003cb\u003eDas Produkt\u003c\/b\u003e:\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• Handverlesene rote Safranfäden\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• \u003cspan\u003ePremium-Qualität aus Afghanistan\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• \u003cspan\u003eZartherb-lieblich duftend\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cb\u003eDein Impact\u003c\/b\u003e:\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eErmögliche einem Frauenkollektiv im Westen Afghanistans ein faires und sicheres Einkommen und trage so zu einer konfliktfreien Entwicklung bei\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003c!-- split --\u003e \u003c!-- TABS --\u003e\n\u003ch5\u003eProduktdetails\u003c\/h5\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eWo einst Opiumpflanzen wuchsen, baut heute ein selbstverwaltetes und unabhängiges Frauenkollektiv diesen edlen Safran nach alten Traditionen und in reiner Handarbeit an. Conflictfood-Safran kommt aus der Provinz Herat im Westen von Afghanistan. Die gesamte Region wird auch als „Wiege des Safrans“ bezeichnet und zählt zu den besten Anbaugebieten weltweit. Prämiert wurde die Anbauregion vom International Quality \u0026amp; Taste Institute in Brüssel.\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003e\u003cbr\u003eSafran:\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cul\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003ePremium-Qualität (Kategorie 1 ISO 3632)\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003eAroma von Tabak, süßer Vanille und salziger Erde\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003eGoldgelbe Färbekraft\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003eIdeal geeignet für Reisgerichte, Desserts oder Gebäck\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003c\/ul\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eLieferumfang:\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cul\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003e\u003cspan class=\"s2\"\u003e\u003cspan class=\"Apple-converted-space\"\u003eTiefroter, leuchtender Safran\u003c\/span\u003e\u003c\/span\u003e\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003eWiederverschließbares Glasröhrchen\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003e\u003cspan class=\"s2\"\u003e\u003cspan class=\"s1\"\u003eRezept- und Infokarten\u003c\/span\u003e\u003c\/span\u003e\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003e\u003cspan class=\"s2\"\u003e\u003cspan class=\"Apple-converted-space\"\u003eJournal „Voices of Afghanistan“\u003c\/span\u003e\u003c\/span\u003e\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003e\u003cspan\u003eIn hochwertiger, handgefertigter Box\u003c\/span\u003e\u003c\/li\u003e\n\u003c\/ul\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eDie wiederverwendbare Schachtel wird nach alter Buchbindertradition von Hand von den „Schachtelmachern“ gefertigt, eine Berliner Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Diese hochwertige Schachtel wird gemeinsam mit dem Safran, dem ansprechenden Journal und den farbenfrohen Karten zum idealen Geschenk für deine Liebsten.\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cul\u003e\u003c\/ul\u003e\n\u003cul\u003e\u003c\/ul\u003e\n\u003ch5\u003eImpact\u003c\/h5\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eHerausforderung\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eKrieg, Krisen und Armut sind in vielen Ländern Alltag. \u003c\/span\u003e\u003cspan\u003eDies schreckt Händler aus Europa und Amerika davon ab, in jene Regionen zu gehen. Dadurch wird der Eintritt für lokale Produzenten in den globalen Markt enorm erschwert. \u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eÜber Conflictfood\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eNach einem Besuch in Kabul in 2015, wollten die beiden Gründer von Conflictfood, Salem und Gernot, nicht länger nur zusehen. Seitdem reisen sie in Konfliktregionen und suchen nach den besten landestypischen Spezialitäten.\u003cspan class=\"Apple-converted-space\"\u003e \u003c\/span\u003e\u003cspan class=\"Apple-converted-space\"\u003eIhre Vision ist es, mit Hilfe direkt gehandelter Lebensmittel Schranken abzubauen und globale Fluchtursachen an der Wurzel zu bekämpfen.\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eLösung\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eIn den Konfliktregionen dieser Welt macht sich Conflictfood auf die Suche nach lokalen Spezialitäten, um direkte Handelswege aufzubauen. \u003c\/span\u003eNach sorgfältiger Prüfung kaufen sie nur direkt und ohne Zwischenhändler bei Kleinbauern und Kooperativen vor Ort und sorgen dafür, dass das Geld auch dort ankommt, wo es dringend gebraucht wird.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eImpact\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eD\u003cspan\u003eurch den fairen und direkten Handel mit Kleinbauern stärkt Conflictfood lokale Strukturen. Das Unternehmen eröffnet damit Wege aus der\u003c\/span\u003e\u003cspan class=\"Apple-converted-space\"\u003e \u003c\/span\u003e\u003cspan\u003eArmut, schafft neue Perspektiven und bekämpft Fluchtursachen an der Wurzel.\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003ca href=\"https:\/\/www.goodbuy.eu\/pages\/conflictfood\" title=\"Hier erfährst du die ganze Geschichte über Conflictfood\"\u003eHier erfährst du die ganze Geschichte\u003c\/a\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003c!-- \/TABS --\u003e"}
Beschreibung

Das Produkt:

• Handverlesene rote Safranfäden

• Premium-Qualität aus Afghanistan

• Zartherb-lieblich duftend

 

Dein Impact:

Ermögliche einem Frauenkollektiv im Westen Afghanistans ein faires und sicheres Einkommen und trage so zu einer konfliktfreien Entwicklung bei

 

32,00 €
Maximal verfügbare Menge erreicht
32,00 €/g inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wo einst Opiumpflanzen wuchsen, baut heute ein selbstverwaltetes und unabhängiges Frauenkollektiv diesen edlen Safran nach alten Traditionen und in reiner Handarbeit an. Conflictfood-Safran kommt aus der Provinz Herat im Westen von Afghanistan. Die gesamte Region wird auch als „Wiege des Safrans“ bezeichnet und zählt zu den besten Anbaugebieten weltweit. Prämiert wurde die Anbauregion vom International Quality & Taste Institute in Brüssel.


Safran:

  • Premium-Qualität (Kategorie 1 ISO 3632)
  • Aroma von Tabak, süßer Vanille und salziger Erde
  • Goldgelbe Färbekraft
  • Ideal geeignet für Reisgerichte, Desserts oder Gebäck

Lieferumfang:

  • Tiefroter, leuchtender Safran
  • Wiederverschließbares Glasröhrchen
  • Rezept- und Infokarten
  • Journal „Voices of Afghanistan“
  • In hochwertiger, handgefertigter Box

Die wiederverwendbare Schachtel wird nach alter Buchbindertradition von Hand von den „Schachtelmachern“ gefertigt, eine Berliner Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Diese hochwertige Schachtel wird gemeinsam mit dem Safran, dem ansprechenden Journal und den farbenfrohen Karten zum idealen Geschenk für deine Liebsten.

      Herausforderung

      Krieg, Krisen und Armut sind in vielen Ländern Alltag. Dies schreckt Händler aus Europa und Amerika davon ab, in jene Regionen zu gehen. Dadurch wird der Eintritt für lokale Produzenten in den globalen Markt enorm erschwert. 

       

      Über Conflictfood

      Nach einem Besuch in Kabul in 2015, wollten die beiden Gründer von Conflictfood, Salem und Gernot, nicht länger nur zusehen. Seitdem reisen sie in Konfliktregionen und suchen nach den besten landestypischen Spezialitäten. Ihre Vision ist es, mit Hilfe direkt gehandelter Lebensmittel Schranken abzubauen und globale Fluchtursachen an der Wurzel zu bekämpfen.

       

      Lösung

      In den Konfliktregionen dieser Welt macht sich Conflictfood auf die Suche nach lokalen Spezialitäten, um direkte Handelswege aufzubauen. Nach sorgfältiger Prüfung kaufen sie nur direkt und ohne Zwischenhändler bei Kleinbauern und Kooperativen vor Ort und sorgen dafür, dass das Geld auch dort ankommt, wo es dringend gebraucht wird.

       

      Impact

      Durch den fairen und direkten Handel mit Kleinbauern stärkt Conflictfood lokale Strukturen. Das Unternehmen eröffnet damit Wege aus der Armut, schafft neue Perspektiven und bekämpft Fluchtursachen an der Wurzel.

       

      Hier erfährst du die ganze Geschichte

       

      Weitere Produkte