enorm - Das Magazin für gesellschaftlichen Wandel

Ein Wirtschaftsmagazin, das man weit weg von Skandaljournalismus und Clickbaiting einordnen kann. Stattdessen geht es um konstruktiven Journalismus mit Augenmerk auf Lösungen. Im enorm Magazin werden zum Beispiel zukunftsweisende Wirtschaftsmodelle, Unternehmen und Personen vorgestellt, die jetzt noch in einer Niesche aktiv sind, aber skalierbare Lösungen für eine bessere Welt und Gesellschaft darstellen. Das klingt sehr abstrakt, tatsächlich sind es aber eine Vielzahl von bunten Geschichten aus dem Bereich Nachhaltigkeit und Social Entrepreneurship, die zum Denken und Handeln inspirieren.

Neuste enorm Ausgaben

Die neuste Ausgabe "Der Sport gehört uns" ist im April/Mai 2022 erschienen und beschäftigt sich mit Initiativen und Athlet*innen, die sich für einen Sport einsetzen, der mehr als Gewinne(n) im Fokus hat.

 

"Stoff für die Energiewende" ist im Feb/März 2022 erschienen und beschäftigt sich damit, wie wir den Sprung in das Zeitalter ohne Öl und Kohle schaffen.

 

"Im Osten viel Neues" ist im Dez/Jan 2021/22 erschienen und thematisiert den lang unterschätzten, aber eigentlich sehr progressiven Osten Deutschlands und Europas.

 

Die Themenauswahl von enorm ist immer aktuell, jedoch ohne konkreten Zeitbezug – damit sind eben auch die bisherigen Ausgaben zu jedem Zeitpunkt relevant. Vor allem Ausgaben wie "Kapitalismus hacken" oder "Tschüss, Kolonialismus".

enorm Abos und Einzelhefte

Das enorm Magazin gibt es als Print-Ausgabe und als Digital-Version im enorm Abo Shop. Die Print-Einzelausgaben könnt ihr hier bei GoodBuy bestellen oder in unserem Store in Berlin Friedrichshain kaufen.

enorm ist ein Teil der GoodFamily

Wir sind nicht nur begeisterte Leser des enorm Magazin, wir sind sozusagen verwand. Genauso wie GoodBuy gehört das enorm Magazin zur GoodFamily. Die GoodFamily steht für positive, nachhaltige Herangehensweise in allen Bereichen des Lebens und der Gesellschaft.

 

Unsere gemeinsame Mission: Informieren, Inspirieren und Aktivieren.