Magazin

RSS
Top 10: Bücher für den Sommer

Top 10: Bücher für den Sommer

Ob auf Balkonien, am Badesee oder am Mittelmeerstrand; was darf in keinem Urlaub fehlen? Die passende Lektüre! Im Folgenden stellen wir dir eine feine Auswahl unserer aktuellen Lieblingsbücher vor, die wir in diesem Sommer lesen. Als Brainfood, um den eigenen Horizont zu erweitern oder einfach zum Vergnügen. Hier wirst du fündig!
  • Isabell Steiner
Nachhaltige Hochzeitsgeschenke

Nachhaltige Hochzeitsgeschenke

Es ist wieder Hochzeitssaison. Die Einladungen trudeln ein und die Suche nach dem perfekten Geschenk beginnt. Originell soll es sein, persönlich und nützlich ... Wir haben unsere 6 besten Geschenkideen für euch zusammengetragen.
  • Isabell Steiner
Slow Food für Fellnasen

Slow Food für Fellnasen

In vielen Dosen bekannter Katzen- und Hundefuttermarken landen noch immer mehr tierische Nebenerzeugnisse sowie Getreide, Zucker, Bindemittel und Locksto ffe als Fleisch. Dieses “Fast Food” schmeckt unseren Fellnasen zwar, ist aber langfristig nicht gut für sie. Wie Tierfutter radikal anders gedacht werden kann, erzählt uns Madeline von STRAYZ.
  • Madeline Metzsch
Die neue Welt

Die neue Welt

Überall lesen wir von Problemen, was wäre, wenn die Antworten schon längst gefunden sind? Florian Hoffmann ist durch die Welt gereist und machte dabei eine großartige Entdeckung: es gibt zahlreiche Menschen, Gemeinschaften und Orte, die bereits in der Zukunft angekommen sind. Wir haben mit ihm über "Die neue Welt" gesprochen.
  • Linda Schleier
Gemüsegarten auf Balkon und Fensterbank

Gemüsegarten auf Balkon und Fensterbank

Das man zum Gärtnern nicht unbedingt einen Garten braucht, ist mittlerweile bekannt. Aber welches Saatgut eignet sich eigentlich, um es auf dem Balkon oder der Fensterbank anzupflanzen? In diesem kleinen Beitrag gibt uns das Team von Rankwerk einen Überblick darüber, welches Gemüse du super easy auf dem heimischen Balkon oder der Fensterbank anpflanzen kannst.
  • Das Team von Rankwerk
Plastikfrei Putzen

Plastikfrei Putzen

Endlose Tonnen Reinigungsmittel fließen in Deutschland jährlich in den Abfluss. Deren künstliche Bestandteile gelangen so in unser Grundwasser und schaden der Natur und uns Menschen. Dazu kommt: Herkömmliche Reiniger werden meist in Plastikflaschen verkauft und landet nach Benutzung im Müll. Dabei gibt es tolle natürliche Alternativen, die ganz ohne Plastik und Mikroplastik auskommen!
  • Linda Schleier