{"id":3734343450708,"title":"Koriander (Samen) Bio","handle":"koriander-samen-bio","description":"\u003cp\u003e\u003cb\u003eDas Produkt:\u003c\/b\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• Herb würzig, nussig\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• U.a. für Currys, Fisch oder Gebäck \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• Höchste Bio-Qualität \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cb\u003eDein Impact:\u003c\/b\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eBereichere nicht nur deine Gerichte mit einem einzigartigen Geschmack, sondern auch das Leben von Kleinbauern und unsere Umwelt\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003c!-- split --\u003e \u003c!-- TABS --\u003e\n\u003ch5\u003eProduktdetails\u003c\/h5\u003e\n\u003cp\u003eKoriandersamen sind mit ihrem herb würzigen, nussigen Geschmack unverwechselbar. Ihr süßlicher Nachklang ist einmalig. Koriander verstärkt andere Gewürze und harmoniert sehr gut mit Kreuzkümmel.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eKoriander ist in vielen Küchen unerlässlich und wird insbesondere in der indischen Küche bei Currys, gebratenem Fisch, Geflügel und Hülsenfrüchten, in Deutschland sowohl bei Backwerk wie anderen Speisen verwendet. Auch die in Sachsen-Anhalt und Sachsen beheimatete Biersorte Gose wird mit Koriander versetzt. Die Samen können auch als Tee aufgebrüht werden. Das ätherische Öl wirkt appetitanregend und lindernd bei Magen- und Darmbeschwerden. Der hohe Gehalt des Korianders an gesundheitsfördernden Phytonährstoffen und ätherischen Ölen soll seine heilsame Wirkung ausmachen.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cdiv class=\"table-responsive\"\u003e\n\u003ctable style=\"width: 61.8203%;\"\u003e\n\u003ctbody\u003e\n\u003ctr\u003e\n\u003ctd style=\"width: 26%;\"\u003eFüllmenge\u003c\/td\u003e\n\u003ctd style=\"width: 26.6126%;\"\u003e20 g\u003c\/td\u003e\n\u003c\/tr\u003e\n\u003ctr\u003e\n\u003ctd style=\"width: 26%;\"\u003eZutaten (bio)\u003c\/td\u003e\n\u003ctd style=\"width: 26.6126%;\"\u003eKoriander\u003c\/td\u003e\n\u003c\/tr\u003e\n\u003ctr\u003e\n\u003ctd style=\"width: 26%;\"\u003eLieferung\u003c\/td\u003e\n\u003ctd style=\"width: 26.6126%;\"\u003eim 60 ml Glas\u003c\/td\u003e\n\u003c\/tr\u003e\n\u003c\/tbody\u003e\n\u003c\/table\u003e\n\u003c\/div\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cul\u003e\u003c\/ul\u003e\n\u003ch5\u003eImpact\u003c\/h5\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eHerausforderung\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eGewürze hauchen Gerichten Seele ein, aber saugen sie den Kleinbauern aus. Im Kampf um den meisten Profit werden Gewürze von minderer Qualität – obwohl verboten – mit chemischen Stoffen versetzt. Das schadet Mensch und Umwelt. Entlang von intransparenten Lieferketten bereichern sich zudem viele Zwischenhändler, sodass den Kleinbauern nur noch ein sehr kleines Stück des Kuchens bleibt.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eÜber SoulSpice\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eDie Gründer von SoulSpice lernten sich bei ihrer Arbeit bei einem großen DAX Unternehmen kennen. 2016 beschlossen sie die dort gesammelten Erfahrungen zu nutzen, um mit ihrem eigenen Unternehmen einen neuen Standard in Sachen Fairness, Transparenz und Qualität in der Gewürzwelt zu setzen.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eLösung\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eSoulSpice steht für reinste Gewürze direkt vom Bauern, regenerative Landwirtschaft, faire Bezahlung, soziales Engagement und höchste Bio-Qualität. Der Anbau der Gewürze erfolgt aus einer Kombination von alt bewährten landwirtschaftlichen Traditionen der Bauern mit modernen ökologischen Modellen. 50 % der so erwirtschafteten Gewinne fließen anschließend zurück in lokale Entwicklungsprojekte.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eImpact\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eMit seinem Konzept ist SoulSpice in der Lage, den Bauern 20 bis 100 % mehr als den ortsüblichen Marktpreis zu bezahlen. Mit der Hälfte des Gewinns werden Aufforstungs- und soziale Projekte finanziert, die den Kleinbauern und ihrer Gemeinschaft direkt zu Gute kommen.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003ca href=\"https:\/\/www.goodbuy.eu\/pages\/soulspice\" title=\"Hier erfährst du die ganze Geschichte über SoulSpice\"\u003eHier erfährst du die ganze Geschichte\u003c\/a\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003ch5\u003eGOOD to know\u003c\/h5\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eKüchentipp\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eGanze Korianderkörner zu eingelegten Rote Beten, Gurken, Fischmarinaden, Wild-, Fleischbeizen, mitgekocht zu Fleisch, Geflügel, Fisch, Gemüse, Pasteten, gemahlen zu Geflügelfüllungen, Hülsenfrüchten, Kohl, Möhren, Kürbis, Gulasch, Kartoffelgerichten, Lebkuchen, Spekulatius, Honigkuchen. Koriander sollte immer frisch gemahlen werden, weil sonst die schwerflüchtigen Bitterstoffe dominieren und die leichtflüchtigen Aromastoffe in den Hintergrund drängen.\u003c\/span\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003ePflanze\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eKoriander (Coriandrum sativum, Familie der Doldengewächse) zählt zu den ältesten Küchenkräutern der Welt. Er benötigt durchlässige, humusreiche Böden. Die einjährige krautige Pflanze mit weiß-rötlichen Blüten und hellbraunen kugelförmigen Früchten wird Hoch- und Spätsommer geerntet und getrocknet.\u003c\/span\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eHeilkunde\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eVon der Heilkraft des Korianders wird bereits in Sanskrit-Schriften und im Alten Testament berichtet. Ayurveda und die traditionelle chinesische Medizin empfehlen Koriander zur Entschlackung von Giftstoffen und bei Verdauungsbeschwerden. Auch die moderne Naturheilkunde empfiehlt Koriander zur Linderung von Magen-Darm-Beschwerden, bei Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Durchfall, Blähungen und Völlegefühl.\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eGeschichte\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eKoriander zählt zu den ältesten Küchenkräutern und wird schon seit 5000 v. Chr. verwendet. In Indien, China, Ägypten wird er seit Jahrtausenden besonders als Heilpflanze geschätzt.  Zur Römerzeit wird Koriander von Plinius und im Kochbuch des Apicius erwähnt. Erst im 15. Jahrhundert wurde er auch in Nordeuropa bekannt.\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003c!-- \/TABS --\u003e\u003c\/p\u003e","published_at":"2019-08-26T18:10:17+02:00","created_at":"2019-08-26T18:10:17+02:00","vendor":"SoulSpice","type":"Gewürz","tags":["7prozentmwst","Impact_Entwicklung fördern","Impact_Kleinbauern unterstützen","Kategorie_Essen \u0026 Trinken"],"price":450,"price_min":450,"price_max":450,"available":true,"price_varies":false,"compare_at_price":null,"compare_at_price_min":0,"compare_at_price_max":0,"compare_at_price_varies":false,"variants":[{"id":29185043824724,"title":"20g | im 60ml Glas","option1":"20g | im 60ml Glas","option2":null,"option3":null,"sku":"soulspice_koriandersamenbio_20g","requires_shipping":true,"taxable":true,"featured_image":null,"available":true,"name":"Koriander (Samen) Bio - 20g | im 60ml Glas","public_title":"20g | im 60ml Glas","options":["20g | im 60ml Glas"],"price":450,"weight":115,"compare_at_price":null,"inventory_management":"shopify","barcode":"4260111101782","unit_price":2250,"unit_price_measurement":{"measured_type":"weight","quantity_value":"20.0","quantity_unit":"g","reference_value":100,"reference_unit":"g"}}],"images":["\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/SoulSpice_Koriander_frontal_mit_Haeufchen_900x900.jpg?v=1566836291","\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/SoulSpice_Koriander_Haeufchen_900x900.jpg?v=1566836312"],"featured_image":"\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/SoulSpice_Koriander_frontal_mit_Haeufchen_900x900.jpg?v=1566836291","options":["Merkmale"],"media":[{"alt":"Koriandersamen in Glasverpackung mit Gewürzhäufchen von vorne ","id":2072169742420,"position":1,"preview_image":{"aspect_ratio":1.0,"height":900,"width":900,"src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/SoulSpice_Koriander_frontal_mit_Haeufchen_900x900.jpg?v=1569327086"},"aspect_ratio":1.0,"height":900,"media_type":"image","src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/SoulSpice_Koriander_frontal_mit_Haeufchen_900x900.jpg?v=1569327086","width":900},{"alt":"Häufchen von Koriandersamen","id":2072169807956,"position":2,"preview_image":{"aspect_ratio":1.0,"height":900,"width":900,"src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/SoulSpice_Koriander_Haeufchen_900x900.jpg?v=1569327086"},"aspect_ratio":1.0,"height":900,"media_type":"image","src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/SoulSpice_Koriander_Haeufchen_900x900.jpg?v=1569327086","width":900}],"content":"\u003cp\u003e\u003cb\u003eDas Produkt:\u003c\/b\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• Herb würzig, nussig\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• U.a. für Currys, Fisch oder Gebäck \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• Höchste Bio-Qualität \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cb\u003eDein Impact:\u003c\/b\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eBereichere nicht nur deine Gerichte mit einem einzigartigen Geschmack, sondern auch das Leben von Kleinbauern und unsere Umwelt\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003c!-- split --\u003e \u003c!-- TABS --\u003e\n\u003ch5\u003eProduktdetails\u003c\/h5\u003e\n\u003cp\u003eKoriandersamen sind mit ihrem herb würzigen, nussigen Geschmack unverwechselbar. Ihr süßlicher Nachklang ist einmalig. Koriander verstärkt andere Gewürze und harmoniert sehr gut mit Kreuzkümmel.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eKoriander ist in vielen Küchen unerlässlich und wird insbesondere in der indischen Küche bei Currys, gebratenem Fisch, Geflügel und Hülsenfrüchten, in Deutschland sowohl bei Backwerk wie anderen Speisen verwendet. Auch die in Sachsen-Anhalt und Sachsen beheimatete Biersorte Gose wird mit Koriander versetzt. Die Samen können auch als Tee aufgebrüht werden. Das ätherische Öl wirkt appetitanregend und lindernd bei Magen- und Darmbeschwerden. Der hohe Gehalt des Korianders an gesundheitsfördernden Phytonährstoffen und ätherischen Ölen soll seine heilsame Wirkung ausmachen.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cdiv class=\"table-responsive\"\u003e\n\u003ctable style=\"width: 61.8203%;\"\u003e\n\u003ctbody\u003e\n\u003ctr\u003e\n\u003ctd style=\"width: 26%;\"\u003eFüllmenge\u003c\/td\u003e\n\u003ctd style=\"width: 26.6126%;\"\u003e20 g\u003c\/td\u003e\n\u003c\/tr\u003e\n\u003ctr\u003e\n\u003ctd style=\"width: 26%;\"\u003eZutaten (bio)\u003c\/td\u003e\n\u003ctd style=\"width: 26.6126%;\"\u003eKoriander\u003c\/td\u003e\n\u003c\/tr\u003e\n\u003ctr\u003e\n\u003ctd style=\"width: 26%;\"\u003eLieferung\u003c\/td\u003e\n\u003ctd style=\"width: 26.6126%;\"\u003eim 60 ml Glas\u003c\/td\u003e\n\u003c\/tr\u003e\n\u003c\/tbody\u003e\n\u003c\/table\u003e\n\u003c\/div\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cul\u003e\u003c\/ul\u003e\n\u003ch5\u003eImpact\u003c\/h5\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eHerausforderung\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eGewürze hauchen Gerichten Seele ein, aber saugen sie den Kleinbauern aus. Im Kampf um den meisten Profit werden Gewürze von minderer Qualität – obwohl verboten – mit chemischen Stoffen versetzt. Das schadet Mensch und Umwelt. Entlang von intransparenten Lieferketten bereichern sich zudem viele Zwischenhändler, sodass den Kleinbauern nur noch ein sehr kleines Stück des Kuchens bleibt.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eÜber SoulSpice\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eDie Gründer von SoulSpice lernten sich bei ihrer Arbeit bei einem großen DAX Unternehmen kennen. 2016 beschlossen sie die dort gesammelten Erfahrungen zu nutzen, um mit ihrem eigenen Unternehmen einen neuen Standard in Sachen Fairness, Transparenz und Qualität in der Gewürzwelt zu setzen.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eLösung\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eSoulSpice steht für reinste Gewürze direkt vom Bauern, regenerative Landwirtschaft, faire Bezahlung, soziales Engagement und höchste Bio-Qualität. Der Anbau der Gewürze erfolgt aus einer Kombination von alt bewährten landwirtschaftlichen Traditionen der Bauern mit modernen ökologischen Modellen. 50 % der so erwirtschafteten Gewinne fließen anschließend zurück in lokale Entwicklungsprojekte.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eImpact\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eMit seinem Konzept ist SoulSpice in der Lage, den Bauern 20 bis 100 % mehr als den ortsüblichen Marktpreis zu bezahlen. Mit der Hälfte des Gewinns werden Aufforstungs- und soziale Projekte finanziert, die den Kleinbauern und ihrer Gemeinschaft direkt zu Gute kommen.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003ca href=\"https:\/\/www.goodbuy.eu\/pages\/soulspice\" title=\"Hier erfährst du die ganze Geschichte über SoulSpice\"\u003eHier erfährst du die ganze Geschichte\u003c\/a\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003ch5\u003eGOOD to know\u003c\/h5\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eKüchentipp\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eGanze Korianderkörner zu eingelegten Rote Beten, Gurken, Fischmarinaden, Wild-, Fleischbeizen, mitgekocht zu Fleisch, Geflügel, Fisch, Gemüse, Pasteten, gemahlen zu Geflügelfüllungen, Hülsenfrüchten, Kohl, Möhren, Kürbis, Gulasch, Kartoffelgerichten, Lebkuchen, Spekulatius, Honigkuchen. Koriander sollte immer frisch gemahlen werden, weil sonst die schwerflüchtigen Bitterstoffe dominieren und die leichtflüchtigen Aromastoffe in den Hintergrund drängen.\u003c\/span\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003ePflanze\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eKoriander (Coriandrum sativum, Familie der Doldengewächse) zählt zu den ältesten Küchenkräutern der Welt. Er benötigt durchlässige, humusreiche Böden. Die einjährige krautige Pflanze mit weiß-rötlichen Blüten und hellbraunen kugelförmigen Früchten wird Hoch- und Spätsommer geerntet und getrocknet.\u003c\/span\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eHeilkunde\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eVon der Heilkraft des Korianders wird bereits in Sanskrit-Schriften und im Alten Testament berichtet. Ayurveda und die traditionelle chinesische Medizin empfehlen Koriander zur Entschlackung von Giftstoffen und bei Verdauungsbeschwerden. Auch die moderne Naturheilkunde empfiehlt Koriander zur Linderung von Magen-Darm-Beschwerden, bei Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Durchfall, Blähungen und Völlegefühl.\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eGeschichte\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eKoriander zählt zu den ältesten Küchenkräutern und wird schon seit 5000 v. Chr. verwendet. In Indien, China, Ägypten wird er seit Jahrtausenden besonders als Heilpflanze geschätzt.  Zur Römerzeit wird Koriander von Plinius und im Kochbuch des Apicius erwähnt. Erst im 15. Jahrhundert wurde er auch in Nordeuropa bekannt.\u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003c!-- \/TABS --\u003e\u003c\/p\u003e"}

Koriander (Samen) Bio

Beschreibung

Das Produkt:

• Herb würzig, nussig

• U.a. für Currys, Fisch oder Gebäck 

• Höchste Bio-Qualität 

 

Dein Impact:

Bereichere nicht nur deine Gerichte mit einem einzigartigen Geschmack, sondern auch das Leben von Kleinbauern und unsere Umwelt

 

4,50 €
Maximal verfügbare Menge erreicht
22,50 €/100g inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Marke: SoulSpice

Koriandersamen sind mit ihrem herb würzigen, nussigen Geschmack unverwechselbar. Ihr süßlicher Nachklang ist einmalig. Koriander verstärkt andere Gewürze und harmoniert sehr gut mit Kreuzkümmel.

Koriander ist in vielen Küchen unerlässlich und wird insbesondere in der indischen Küche bei Currys, gebratenem Fisch, Geflügel und Hülsenfrüchten, in Deutschland sowohl bei Backwerk wie anderen Speisen verwendet. Auch die in Sachsen-Anhalt und Sachsen beheimatete Biersorte Gose wird mit Koriander versetzt. Die Samen können auch als Tee aufgebrüht werden. Das ätherische Öl wirkt appetitanregend und lindernd bei Magen- und Darmbeschwerden. Der hohe Gehalt des Korianders an gesundheitsfördernden Phytonährstoffen und ätherischen Ölen soll seine heilsame Wirkung ausmachen.

 

Füllmenge 20 g
Zutaten (bio) Koriander
Lieferung im 60 ml Glas

 

    Herausforderung

    Gewürze hauchen Gerichten Seele ein, aber saugen sie den Kleinbauern aus. Im Kampf um den meisten Profit werden Gewürze von minderer Qualität – obwohl verboten – mit chemischen Stoffen versetzt. Das schadet Mensch und Umwelt. Entlang von intransparenten Lieferketten bereichern sich zudem viele Zwischenhändler, sodass den Kleinbauern nur noch ein sehr kleines Stück des Kuchens bleibt.

    Über SoulSpice

    Die Gründer von SoulSpice lernten sich bei ihrer Arbeit bei einem großen DAX Unternehmen kennen. 2016 beschlossen sie die dort gesammelten Erfahrungen zu nutzen, um mit ihrem eigenen Unternehmen einen neuen Standard in Sachen Fairness, Transparenz und Qualität in der Gewürzwelt zu setzen.

    Lösung

    SoulSpice steht für reinste Gewürze direkt vom Bauern, regenerative Landwirtschaft, faire Bezahlung, soziales Engagement und höchste Bio-Qualität. Der Anbau der Gewürze erfolgt aus einer Kombination von alt bewährten landwirtschaftlichen Traditionen der Bauern mit modernen ökologischen Modellen. 50 % der so erwirtschafteten Gewinne fließen anschließend zurück in lokale Entwicklungsprojekte.

    Impact

    Mit seinem Konzept ist SoulSpice in der Lage, den Bauern 20 bis 100 % mehr als den ortsüblichen Marktpreis zu bezahlen. Mit der Hälfte des Gewinns werden Aufforstungs- und soziale Projekte finanziert, die den Kleinbauern und ihrer Gemeinschaft direkt zu Gute kommen.

     

    Hier erfährst du die ganze Geschichte

     

    Küchentipp

    Ganze Korianderkörner zu eingelegten Rote Beten, Gurken, Fischmarinaden, Wild-, Fleischbeizen, mitgekocht zu Fleisch, Geflügel, Fisch, Gemüse, Pasteten, gemahlen zu Geflügelfüllungen, Hülsenfrüchten, Kohl, Möhren, Kürbis, Gulasch, Kartoffelgerichten, Lebkuchen, Spekulatius, Honigkuchen. Koriander sollte immer frisch gemahlen werden, weil sonst die schwerflüchtigen Bitterstoffe dominieren und die leichtflüchtigen Aromastoffe in den Hintergrund drängen. 

     

    Pflanze

    Koriander (Coriandrum sativum, Familie der Doldengewächse) zählt zu den ältesten Küchenkräutern der Welt. Er benötigt durchlässige, humusreiche Böden. Die einjährige krautige Pflanze mit weiß-rötlichen Blüten und hellbraunen kugelförmigen Früchten wird Hoch- und Spätsommer geerntet und getrocknet. 

     

    Heilkunde

    Von der Heilkraft des Korianders wird bereits in Sanskrit-Schriften und im Alten Testament berichtet. Ayurveda und die traditionelle chinesische Medizin empfehlen Koriander zur Entschlackung von Giftstoffen und bei Verdauungsbeschwerden. Auch die moderne Naturheilkunde empfiehlt Koriander zur Linderung von Magen-Darm-Beschwerden, bei Appetitlosigkeit, Magenschmerzen, Durchfall, Blähungen und Völlegefühl.

     

    Geschichte

    Koriander zählt zu den ältesten Küchenkräutern und wird schon seit 5000 v. Chr. verwendet. In Indien, China, Ägypten wird er seit Jahrtausenden besonders als Heilpflanze geschätzt.  Zur Römerzeit wird Koriander von Plinius und im Kochbuch des Apicius erwähnt. Erst im 15. Jahrhundert wurde er auch in Nordeuropa bekannt.

    Weitere Produkte