Saisonkalender für Obst, Gemüse und Salat

Weite Transporte belasten das Klima; eine Tomate schmeckt im Sommer besser als im Winter und mehr Nährstoffe hat sie dann auch. Außerdem ist saisonales Gemüse und Obst meist sogar günstiger als außerhalb ihrer Erntezeit. Das sind alles gute Gründe, sich saisonal und regional zu ernähren. Doch wann wächst eigentlich was bei uns? Die Antwort gibt dir ein Saisonkalender. Dort sieht man, wann welches Gemüse oder Obst frisch geerntet wird bzw. es als Lagerware verfügbar ist. 

Welches Gemüse hat im Winter Saison?

Im Sommer und Herbst sind die heimischen Felder voll reifen Gemüse und Obst, aber im Winter ist die Auswahl nicht mehr so groß wie im restlichen Jahr. Denkt man zunächst. Auf dem Saisonkalender sieht man, dass es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt. Dabei sind Feldsalat, Champignons, Porree und Rosenkohl nur die Klassiker. Häufig inspiriert der Saisonkalender auch zu ganz neuen Rezepten – oder hast du die schon einmal etwas aus Schwarzwurzel gekocht?

Der Saisonkalender von Utopia

Utopia – der Ratgeber für ein nachhaltiges Leben – hat einen Saisonkalender als Poster und einen Wandkalender erstellt. Damit habt ihr das ganze Jahr über genau im Blick, was ihr zurzeit saisonal einkaufen könnt. Am besten hängt man sich den Saisonkalender direkt in die Küche. Das ist eine tolle Inspiration für einen klimafreundlichen Einkauf und eine pflanzenbasierte Ernährung.

Saisonkalender von Utopia bestellen

Den Saisonkalender von Utopia gibt es nur bei uns, GoodBuy. Er ist mit mineralölfreien Ökofarben auf festem Recyclingnaturpapier gedruckt. Mit dem Kauf des Kalenders unterstützt du ein Baumpflanzprojekt und trägst damit aktiv zum Umweltschutz bei. Außerdem versenden wir unsere Produkte alle plastikfrei und klimapositiv.