{"id":6124546588852,"title":"enorm 06\/20 – War da was?","handle":"enorm-06-20-war-da-was","description":"\u003cp\u003e\u003cb\u003eDas Produkt\u003c\/b\u003e:\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• Magazin für gesellschaftlichen Wandel\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• Ideen und Inspirationen\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• 100 Seiten\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cb\u003eDein Impact\u003c\/b\u003e:\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eErfahre wie du dein Leben und Arbeiten zukunftsfähiger und nachhaltiger gestalten kannst und unterstütze konstruktiven und lösungsorientierten Journalismus\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003c!-- split --\u003e \u003c!-- TABS --\u003e\n\u003ch5\u003eProduktdetails\u003c\/h5\u003e\n\u003cp\u003eDie Art, wie wir Nachrichten wahrnehmen und mit ihnen umgehen, ist oft ungesund. Wir konsumieren meist nur kleine Info-Happen, jagen von einem News-Teaser zum nächsten, lesen Texte meist nur noch oberflächlich. Ein Feuerwerk sekündlicher Emotionen und Halbwahrheiten. Lachen, weinen, wütend sein, weiter geht’s in Echtzeit zum nächsten Bruchstück, zum nächsten Happen. All das gilt für Journalist*innen leider zunehmend auch. Es zeigt sich: Das Angebot ist groß, die Zeit gering, die Ressourcen knapp. Erinnern wir uns daran, was vor einem Monat noch groß diskutiert\u003cbr\u003ewurde? Eher nicht, glauben wir – und beschäftigen uns daher im Schwerpunkt dieser letzten Ausgabe im Jahr 2020 mit einem nachhaltigeren, ausgewogeneren Nachrichtenmanagement.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eAußerdem werden einige vergessene Geschichten des Jahres exemplarisch weitererzählt.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eDas Heft beginnt aber erstmal mit einem Blick zurück auf das vergangene Jahrzehnt enorm, denn schließlich möchten wir am Ende dieses außergewöhnlichen Jahres dann doch ein kleines bisschen Geburtstag feiern und Macher*innen, Unterstützer*innen und Leser*innen erzählen lassen, wie es überhaupt zu dem Magazin kam und warum es auch heute noch einen relevanten Beitrag leistet.\u003c\/p\u003e\n\u003cul\u003e\n\u003cli\u003eErschienen im Dezember 2020\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003e100 Seiten\u003cbr\u003e \u003c\/li\u003e\n\u003c\/ul\u003e\n\u003cp\u003e\u003ca title=\"Zur Leseprobe vom enorm Magazin 06\/20 War da was?\" href=\"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/files\/Gesamtpdf_6_2020_Leseprobe.pdf?v=1608046028\" target=\"_blank\"\u003eZur Leseprobe\u003c\/a\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003e\u003cbr\u003eDie Themen:\u003cbr\u003e\u003c\/strong\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eIm Fokus: enorm feiert Geburtstag\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eBlick zurück nach vorn\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eErst Abi, dann gründen\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eJunge Zukunftsgestalter*innen wollen nach der Schule mit ihren Ideen die Welt verbessern\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eKlima geht uns alle an\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eGesellschaftliches Engagement hat nichts mit Alter zu tun. Drei Umweltaktivist*innen über 60 im Porträt\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eOrtskundige Identitätssuche\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eWie kommt der Wandel auf das Land? Ein Besuch im thüringischen Apolda\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eMein erstes Mal\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eNachhaltiger leben mit Klima-Apps\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eWie im Rausch\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eIm Kampf um Aufmerksamkeit funktionieren Nachrichten wie Hypes. Themen überschlagen sich. Woran liegt das? Und was können wir dagegen tun?\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eDer Eine und der Andere\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eZwei Leiharbeiter aus Bulgarien arbeiteten für die Fleischfabrik Tönnies. Der eine ist heute zurück in seiner Heimat. Der andere hat ein Haus in Deutschland. Was ist passiert?\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003e„Hauptsache, sie hören auf zu schießen“\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eIn der Ukraine stehen sich Militär und pro-russische Separatist*innen feindlich gegenüber. Leidtragende sind vor allem alte Menschen, die die Region nicht verlassen können\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eGleichzeitigkeit der Katastrophen\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eCorona trifft den vom Bürgerkrieg schwer gezeichneten Jemen hart. Ob in die Friedensverhandlungen wirklich Bewegung kommt, hängt auch von den USA ab\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eWie wir durchkommen\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eDie globale Finanzkrise 2008 hat den Süden Europas besonders getroffen. Wie haben junge Menschen die Eurokrise dort erlebt?\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eDer Kampf gegen die Ölindustrie\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eVor zehn Jahren explodierte die Ölplattform Deepwater Horizon. Wie geht es Menschen und Tieren, die unter den Folgen der Ölpest noch immer leiden?\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003e„Das System ist so pervers“\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eNach dem Brand im Geflüchtetencamp Moria ist die Situation auf Lesbos schlimmer denn je. Aktivist Jens Feddersen über eine fehlgeleitete Asylpolitik\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003e„Wir bringen Kleidung zum Atmen“\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eDesignerin Dian-Jen Lin über eine Textilbeschichtung, die Fotosynthese betreibt\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003e„Mit Füchsen leben ist kein Märchen“\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eTierpflegerin Jessika Coker über ihren Alltag mit Rotfüchsen, die sie gerettet hat\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eIntelligente Superkraft\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eKI-Systeme können bei der Klimarettung helfen, sofern sie selbst energieeffizienter werden\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eNeues Leben in alten Dörfern\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eIn Brandenburg werden alte Gebäude reanimiert. Das Geld dafür ist knapp, der Pionier*innengeist groß\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eNährwert-Ampel\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eGute Idee, aber doch umstritten\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eWarten auf die Proteinwende\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eWann kommt gezüchtetes Fleisch auf den Markt?\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003e„Wir spüren den Push“\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eSecondhand ist inzwischen salonfähig geworden\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003e„Wir brauchen kein neues Gold“\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eSchmuckdesigner*innen setzen zunehmend auf recycelte Edelmetalle\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eEinfach mal wegträumen\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003ePodcasts, Filme und Bücher, die in ferne Länder entführen\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eSag mal, Prof …\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eWas suchen Menschen auf Reisen?\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eDas klingt gut\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eDJs wollen uns mit ihrer Musik zu mehr Umweltbewusstsein bewegen\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eStoppt den Impfnationalismus\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eÜber eine gerechte Verteilung von Vakzinen – ein Kommentar\u003cbr\u003e\u003cbr\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003ch5\u003eImpact\u003c\/h5\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eHerausforderung\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eDie Welt braucht einen ökologischen und gesellschaftlichen Wandel, damit unsere Zukunft lebenswert bleibt.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eÜber das enorm Magazin\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eenorm ist das Magazin für den gesellschaftlichen Wandel. Es will Mut machen und unter dem Claim „Zukunft fängt bei Dir an“ zeigen, mit welchen kleinen Veränderungen jeder Einzelne einen Beitrag leisten kann. Dazu stellt enorm inspirierende Macher und ihre Ideen sowie Unternehmen und Projekte vor, die das Leben und Arbeiten zukunftsfähiger und nachhaltiger gestalten. Konstruktiv, intelligent und lösungsorientiert. \u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eLösung\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eenorm ist ein journalistisches Print- und Digitalprojekt für ein gutes Leben in einer besseren Welt. Das enorm Magazin informiert und inspiriert. \u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eImpact\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eDas enorm Magazin zeigt Lösungen auf und vermittelt Wissen, damit der so dringend benötigte Wandel gelingen kann.\u003cbr\u003e\u003cbr\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003c!-- \/TABS --\u003e","published_at":"2020-12-17T16:31:35+01:00","created_at":"2020-12-15T11:40:37+01:00","vendor":"enorm Magazin","type":"Magazin","tags":["7prozentmwst","Impact_Inspiration finden","Kategorie_Wissen"],"price":890,"price_min":890,"price_max":890,"available":true,"price_varies":false,"compare_at_price":null,"compare_at_price_min":0,"compare_at_price_max":0,"compare_at_price_varies":false,"variants":[{"id":37721673302196,"title":"Einzelausgabe: 100 S. | farbig","option1":"Einzelausgabe: 100 S. | farbig","option2":null,"option3":null,"sku":"enormmagazin_enorm0620wardawas","requires_shipping":true,"taxable":true,"featured_image":null,"available":true,"name":"enorm 06\/20 – War da was? - Einzelausgabe: 100 S. | farbig","public_title":"Einzelausgabe: 100 S. | farbig","options":["Einzelausgabe: 100 S. | farbig"],"price":890,"weight":20,"compare_at_price":null,"inventory_management":"shopify","barcode":"","requires_selling_plan":false,"selling_plan_allocations":[]}],"images":["\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/2006_enorm_Einzelausgabe.jpg?v=1608047475","\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-1-900x900.jpg?v=1610109724","\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-2-900x900.jpg?v=1610109724","\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-3-900x900.jpg?v=1610109724","\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-4-900x900.jpg?v=1610109724","\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-5-900x900.jpg?v=1610109724","\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-6-900x900.jpg?v=1610109724","\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-7-900x900.jpg?v=1610109724","\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-8-900x900.jpg?v=1610109724"],"featured_image":"\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/2006_enorm_Einzelausgabe.jpg?v=1608047475","options":["Merkmale"],"media":[{"alt":"enorm 06\/20 – War da was?","id":15658681368756,"position":1,"preview_image":{"aspect_ratio":1.0,"height":900,"width":900,"src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/2006_enorm_Einzelausgabe.jpg?v=1608047417"},"aspect_ratio":1.0,"height":900,"media_type":"image","src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/2006_enorm_Einzelausgabe.jpg?v=1608047417","width":900},{"alt":null,"id":15865222103220,"position":2,"preview_image":{"aspect_ratio":1.0,"height":900,"width":900,"src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-1-900x900.jpg?v=1610109708"},"aspect_ratio":1.0,"height":900,"media_type":"image","src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-1-900x900.jpg?v=1610109708","width":900},{"alt":null,"id":15865222168756,"position":3,"preview_image":{"aspect_ratio":1.0,"height":900,"width":900,"src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-2-900x900.jpg?v=1610109709"},"aspect_ratio":1.0,"height":900,"media_type":"image","src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-2-900x900.jpg?v=1610109709","width":900},{"alt":null,"id":15865222201524,"position":4,"preview_image":{"aspect_ratio":1.0,"height":900,"width":900,"src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-3-900x900.jpg?v=1610109709"},"aspect_ratio":1.0,"height":900,"media_type":"image","src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-3-900x900.jpg?v=1610109709","width":900},{"alt":null,"id":15865222234292,"position":5,"preview_image":{"aspect_ratio":1.0,"height":900,"width":900,"src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-4-900x900.jpg?v=1610109707"},"aspect_ratio":1.0,"height":900,"media_type":"image","src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-4-900x900.jpg?v=1610109707","width":900},{"alt":null,"id":15865222299828,"position":6,"preview_image":{"aspect_ratio":1.0,"height":900,"width":900,"src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-5-900x900.jpg?v=1610109708"},"aspect_ratio":1.0,"height":900,"media_type":"image","src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-5-900x900.jpg?v=1610109708","width":900},{"alt":null,"id":15865222332596,"position":7,"preview_image":{"aspect_ratio":1.0,"height":900,"width":900,"src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-6-900x900.jpg?v=1610109708"},"aspect_ratio":1.0,"height":900,"media_type":"image","src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-6-900x900.jpg?v=1610109708","width":900},{"alt":null,"id":15865222365364,"position":8,"preview_image":{"aspect_ratio":1.0,"height":900,"width":900,"src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-7-900x900.jpg?v=1610109708"},"aspect_ratio":1.0,"height":900,"media_type":"image","src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-7-900x900.jpg?v=1610109708","width":900},{"alt":null,"id":15865222070452,"position":9,"preview_image":{"aspect_ratio":1.0,"height":900,"width":900,"src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-8-900x900.jpg?v=1610109707"},"aspect_ratio":1.0,"height":900,"media_type":"image","src":"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/products\/enorm-06-20-war-da-was-leseprobe-8-900x900.jpg?v=1610109707","width":900}],"requires_selling_plan":false,"selling_plan_groups":[],"content":"\u003cp\u003e\u003cb\u003eDas Produkt\u003c\/b\u003e:\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• Magazin für gesellschaftlichen Wandel\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• Ideen und Inspirationen\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e• 100 Seiten\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cb\u003eDein Impact\u003c\/b\u003e:\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eErfahre wie du dein Leben und Arbeiten zukunftsfähiger und nachhaltiger gestalten kannst und unterstütze konstruktiven und lösungsorientierten Journalismus\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003c!-- split --\u003e \u003c!-- TABS --\u003e\n\u003ch5\u003eProduktdetails\u003c\/h5\u003e\n\u003cp\u003eDie Art, wie wir Nachrichten wahrnehmen und mit ihnen umgehen, ist oft ungesund. Wir konsumieren meist nur kleine Info-Happen, jagen von einem News-Teaser zum nächsten, lesen Texte meist nur noch oberflächlich. Ein Feuerwerk sekündlicher Emotionen und Halbwahrheiten. Lachen, weinen, wütend sein, weiter geht’s in Echtzeit zum nächsten Bruchstück, zum nächsten Happen. All das gilt für Journalist*innen leider zunehmend auch. Es zeigt sich: Das Angebot ist groß, die Zeit gering, die Ressourcen knapp. Erinnern wir uns daran, was vor einem Monat noch groß diskutiert\u003cbr\u003ewurde? Eher nicht, glauben wir – und beschäftigen uns daher im Schwerpunkt dieser letzten Ausgabe im Jahr 2020 mit einem nachhaltigeren, ausgewogeneren Nachrichtenmanagement.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eAußerdem werden einige vergessene Geschichten des Jahres exemplarisch weitererzählt.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eDas Heft beginnt aber erstmal mit einem Blick zurück auf das vergangene Jahrzehnt enorm, denn schließlich möchten wir am Ende dieses außergewöhnlichen Jahres dann doch ein kleines bisschen Geburtstag feiern und Macher*innen, Unterstützer*innen und Leser*innen erzählen lassen, wie es überhaupt zu dem Magazin kam und warum es auch heute noch einen relevanten Beitrag leistet.\u003c\/p\u003e\n\u003cul\u003e\n\u003cli\u003eErschienen im Dezember 2020\u003c\/li\u003e\n\u003cli\u003e100 Seiten\u003cbr\u003e \u003c\/li\u003e\n\u003c\/ul\u003e\n\u003cp\u003e\u003ca title=\"Zur Leseprobe vom enorm Magazin 06\/20 War da was?\" href=\"https:\/\/cdn.shopify.com\/s\/files\/1\/0260\/0819\/1060\/files\/Gesamtpdf_6_2020_Leseprobe.pdf?v=1608046028\" target=\"_blank\"\u003eZur Leseprobe\u003c\/a\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003e\u003cbr\u003eDie Themen:\u003cbr\u003e\u003c\/strong\u003e \u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eIm Fokus: enorm feiert Geburtstag\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eBlick zurück nach vorn\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eErst Abi, dann gründen\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eJunge Zukunftsgestalter*innen wollen nach der Schule mit ihren Ideen die Welt verbessern\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eKlima geht uns alle an\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eGesellschaftliches Engagement hat nichts mit Alter zu tun. Drei Umweltaktivist*innen über 60 im Porträt\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eOrtskundige Identitätssuche\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eWie kommt der Wandel auf das Land? Ein Besuch im thüringischen Apolda\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eMein erstes Mal\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eNachhaltiger leben mit Klima-Apps\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eWie im Rausch\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eIm Kampf um Aufmerksamkeit funktionieren Nachrichten wie Hypes. Themen überschlagen sich. Woran liegt das? Und was können wir dagegen tun?\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eDer Eine und der Andere\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eZwei Leiharbeiter aus Bulgarien arbeiteten für die Fleischfabrik Tönnies. Der eine ist heute zurück in seiner Heimat. Der andere hat ein Haus in Deutschland. Was ist passiert?\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003e„Hauptsache, sie hören auf zu schießen“\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eIn der Ukraine stehen sich Militär und pro-russische Separatist*innen feindlich gegenüber. Leidtragende sind vor allem alte Menschen, die die Region nicht verlassen können\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eGleichzeitigkeit der Katastrophen\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eCorona trifft den vom Bürgerkrieg schwer gezeichneten Jemen hart. Ob in die Friedensverhandlungen wirklich Bewegung kommt, hängt auch von den USA ab\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eWie wir durchkommen\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eDie globale Finanzkrise 2008 hat den Süden Europas besonders getroffen. Wie haben junge Menschen die Eurokrise dort erlebt?\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eDer Kampf gegen die Ölindustrie\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eVor zehn Jahren explodierte die Ölplattform Deepwater Horizon. Wie geht es Menschen und Tieren, die unter den Folgen der Ölpest noch immer leiden?\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003e„Das System ist so pervers“\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eNach dem Brand im Geflüchtetencamp Moria ist die Situation auf Lesbos schlimmer denn je. Aktivist Jens Feddersen über eine fehlgeleitete Asylpolitik\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003e„Wir bringen Kleidung zum Atmen“\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eDesignerin Dian-Jen Lin über eine Textilbeschichtung, die Fotosynthese betreibt\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003e„Mit Füchsen leben ist kein Märchen“\u003c\/strong\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eTierpflegerin Jessika Coker über ihren Alltag mit Rotfüchsen, die sie gerettet hat\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eIntelligente Superkraft\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eKI-Systeme können bei der Klimarettung helfen, sofern sie selbst energieeffizienter werden\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eNeues Leben in alten Dörfern\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eIn Brandenburg werden alte Gebäude reanimiert. Das Geld dafür ist knapp, der Pionier*innengeist groß\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eNährwert-Ampel\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eGute Idee, aber doch umstritten\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eWarten auf die Proteinwende\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eWann kommt gezüchtetes Fleisch auf den Markt?\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003e„Wir spüren den Push“\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eSecondhand ist inzwischen salonfähig geworden\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003e„Wir brauchen kein neues Gold“\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eSchmuckdesigner*innen setzen zunehmend auf recycelte Edelmetalle\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eEinfach mal wegträumen\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003ePodcasts, Filme und Bücher, die in ferne Länder entführen\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eSag mal, Prof …\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eWas suchen Menschen auf Reisen?\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eDas klingt gut\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eDJs wollen uns mit ihrer Musik zu mehr Umweltbewusstsein bewegen\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003e\u003cstrong\u003eStoppt den Impfnationalismus\u003c\/strong\u003e \u003cbr data-mce-fragment=\"1\"\u003eÜber eine gerechte Verteilung von Vakzinen – ein Kommentar\u003cbr\u003e\u003cbr\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003ch5\u003eImpact\u003c\/h5\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eHerausforderung\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eDie Welt braucht einen ökologischen und gesellschaftlichen Wandel, damit unsere Zukunft lebenswert bleibt.\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eÜber das enorm Magazin\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eenorm ist das Magazin für den gesellschaftlichen Wandel. Es will Mut machen und unter dem Claim „Zukunft fängt bei Dir an“ zeigen, mit welchen kleinen Veränderungen jeder Einzelne einen Beitrag leisten kann. Dazu stellt enorm inspirierende Macher und ihre Ideen sowie Unternehmen und Projekte vor, die das Leben und Arbeiten zukunftsfähiger und nachhaltiger gestalten. Konstruktiv, intelligent und lösungsorientiert. \u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eLösung\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cspan\u003eenorm ist ein journalistisches Print- und Digitalprojekt für ein gutes Leben in einer besseren Welt. Das enorm Magazin informiert und inspiriert. \u003c\/span\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003e\u003cstrong\u003eImpact\u003c\/strong\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003cp\u003eDas enorm Magazin zeigt Lösungen auf und vermittelt Wissen, damit der so dringend benötigte Wandel gelingen kann.\u003cbr\u003e\u003cbr\u003e\u003c\/p\u003e\n\u003c!-- \/TABS --\u003e"}

enorm 06/20 – War da was?

Beschreibung

Das Produkt:

• Magazin für gesellschaftlichen Wandel

• Ideen und Inspirationen

• 100 Seiten

 

Dein Impact:

Erfahre wie du dein Leben und Arbeiten zukunftsfähiger und nachhaltiger gestalten kannst und unterstütze konstruktiven und lösungsorientierten Journalismus

 

8,90 €
Maximal verfügbare Menge erreicht
/ inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Die Art, wie wir Nachrichten wahrnehmen und mit ihnen umgehen, ist oft ungesund. Wir konsumieren meist nur kleine Info-Happen, jagen von einem News-Teaser zum nächsten, lesen Texte meist nur noch oberflächlich. Ein Feuerwerk sekündlicher Emotionen und Halbwahrheiten. Lachen, weinen, wütend sein, weiter geht’s in Echtzeit zum nächsten Bruchstück, zum nächsten Happen. All das gilt für Journalist*innen leider zunehmend auch. Es zeigt sich: Das Angebot ist groß, die Zeit gering, die Ressourcen knapp. Erinnern wir uns daran, was vor einem Monat noch groß diskutiert
wurde? Eher nicht, glauben wir – und beschäftigen uns daher im Schwerpunkt dieser letzten Ausgabe im Jahr 2020 mit einem nachhaltigeren, ausgewogeneren Nachrichtenmanagement.

Außerdem werden einige vergessene Geschichten des Jahres exemplarisch weitererzählt.

Das Heft beginnt aber erstmal mit einem Blick zurück auf das vergangene Jahrzehnt enorm, denn schließlich möchten wir am Ende dieses außergewöhnlichen Jahres dann doch ein kleines bisschen Geburtstag feiern und Macher*innen, Unterstützer*innen und Leser*innen erzählen lassen, wie es überhaupt zu dem Magazin kam und warum es auch heute noch einen relevanten Beitrag leistet.

  • Erschienen im Dezember 2020
  • 100 Seiten
     

Zur Leseprobe

 


Die Themen:
 

Im Fokus: enorm feiert Geburtstag
Blick zurück nach vorn

Erst Abi, dann gründen
Junge Zukunftsgestalter*innen wollen nach der Schule mit ihren Ideen die Welt verbessern

Klima geht uns alle an
Gesellschaftliches Engagement hat nichts mit Alter zu tun. Drei Umweltaktivist*innen über 60 im Porträt

Ortskundige Identitätssuche
Wie kommt der Wandel auf das Land? Ein Besuch im thüringischen Apolda

Mein erstes Mal
Nachhaltiger leben mit Klima-Apps

Wie im Rausch
Im Kampf um Aufmerksamkeit funktionieren Nachrichten wie Hypes. Themen überschlagen sich. Woran liegt das? Und was können wir dagegen tun?

Der Eine und der Andere
Zwei Leiharbeiter aus Bulgarien arbeiteten für die Fleischfabrik Tönnies. Der eine ist heute zurück in seiner Heimat. Der andere hat ein Haus in Deutschland. Was ist passiert?

„Hauptsache, sie hören auf zu schießen“
In der Ukraine stehen sich Militär und pro-russische Separatist*innen feindlich gegenüber. Leidtragende sind vor allem alte Menschen, die die Region nicht verlassen können

Gleichzeitigkeit der Katastrophen
Corona trifft den vom Bürgerkrieg schwer gezeichneten Jemen hart. Ob in die Friedensverhandlungen wirklich Bewegung kommt, hängt auch von den USA ab

Wie wir durchkommen
Die globale Finanzkrise 2008 hat den Süden Europas besonders getroffen. Wie haben junge Menschen die Eurokrise dort erlebt?

Der Kampf gegen die Ölindustrie
Vor zehn Jahren explodierte die Ölplattform Deepwater Horizon. Wie geht es Menschen und Tieren, die unter den Folgen der Ölpest noch immer leiden?

„Das System ist so pervers“
Nach dem Brand im Geflüchtetencamp Moria ist die Situation auf Lesbos schlimmer denn je. Aktivist Jens Feddersen über eine fehlgeleitete Asylpolitik

„Wir bringen Kleidung zum Atmen“
Designerin Dian-Jen Lin über eine Textilbeschichtung, die Fotosynthese betreibt

„Mit Füchsen leben ist kein Märchen“
Tierpflegerin Jessika Coker über ihren Alltag mit Rotfüchsen, die sie gerettet hat

Intelligente Superkraft
KI-Systeme können bei der Klimarettung helfen, sofern sie selbst energieeffizienter werden

Neues Leben in alten Dörfern
In Brandenburg werden alte Gebäude reanimiert. Das Geld dafür ist knapp, der Pionier*innengeist groß

Nährwert-Ampel
Gute Idee, aber doch umstritten

Warten auf die Proteinwende
Wann kommt gezüchtetes Fleisch auf den Markt?

„Wir spüren den Push“
Secondhand ist inzwischen salonfähig geworden

„Wir brauchen kein neues Gold“
Schmuckdesigner*innen setzen zunehmend auf recycelte Edelmetalle

Einfach mal wegträumen
Podcasts, Filme und Bücher, die in ferne Länder entführen

Sag mal, Prof …
Was suchen Menschen auf Reisen?

Das klingt gut
DJs wollen uns mit ihrer Musik zu mehr Umweltbewusstsein bewegen

Stoppt den Impfnationalismus
Über eine gerechte Verteilung von Vakzinen – ein Kommentar

Herausforderung

Die Welt braucht einen ökologischen und gesellschaftlichen Wandel, damit unsere Zukunft lebenswert bleibt.

Über das enorm Magazin

enorm ist das Magazin für den gesellschaftlichen Wandel. Es will Mut machen und unter dem Claim „Zukunft fängt bei Dir an“ zeigen, mit welchen kleinen Veränderungen jeder Einzelne einen Beitrag leisten kann. Dazu stellt enorm inspirierende Macher und ihre Ideen sowie Unternehmen und Projekte vor, die das Leben und Arbeiten zukunftsfähiger und nachhaltiger gestalten. Konstruktiv, intelligent und lösungsorientiert.

Lösung

enorm ist ein journalistisches Print- und Digitalprojekt für ein gutes Leben in einer besseren Welt. Das enorm Magazin informiert und inspiriert. 

Impact

Das enorm Magazin zeigt Lösungen auf und vermittelt Wissen, damit der so dringend benötigte Wandel gelingen kann.

Weitere Produkte