Essentials für den Sommer

RSS
Essentials für den Sommer

Fotograf: Immo Fuchs @Tobias Bosch / Styling: Petra Tielmann / Modelle: Elena @Vision & Margot @Full Circle

Endlich Sommer!

Veröffentlicht am 21.07.2020 von Lea Thin


Der Sommer kommt endlich zurück! Damit auch du für die heißen Tage gewappnet bist, haben wir hier die schönsten Essentials aus unserem Shop für dich zusammengestellt.

Must-Have Accessoires

Auch wenn wir uns in diesem Sommer nur bedingt mit unseren Liebsten treffen können, können wir immer noch gut aussehen. Mit den Armbändern von Bracenet gelingt das. Sie werden aus Geisternetzen hergestellt, die von Fischern im Ozean zurückgelassen wurden und sind nicht nur ein echter Hingucker, sondern auch immer ein Unikat. Gleichzeitig unterstützt du mit deinem Kauf das Social Business Bracenet dabei, die Ozeane zu säubern, denn die herumtreibenden Fischernetze machen allein im Nordpazifik 46 Prozent des Plastikmülls aus. Bereits 4 Tonnen Netze konnte mit Hilfe des Unternehmens bislang geborgen werden.

Auch das Unternehmen Bridge & Tunnel hat was gegen Müll. Mit den schönen Handyketten im Denim-Look kannst du im Sommer ganz unbeschwert ohne störende Handtasche das Haus verlassen und bleibst trotzdem erreichbar. Die Smartphone-Kette ist ein Upcycling-Produkt aus Textilresten und wird in liebevoller Handarbeit von talentierten Näherinnen und Nähern aus fünf Ländern in Hamburg hergestellt. Durch ihre Arbeit bei Bridge & Tunnel haben sie eine neue Perspektive auf dem deutschen Arbeitsmarkt bekommen.

Balkon & Garten

Wer den Corona-Sommer auf dem Balkon oder im eigenen Garten genießen will, der kommt kaum an den Glastrinkhalme von HALM vorbei. Ob Aperol Spritz, Milchshake oder der Orangensaft zum Frühstück - der HALM Glastrinkhalm ist nicht nur ein guter Schutz gegen Insekten und Wespen, sondern kann im Gegensatz zu seinem umweltschädlichen Plastikpendant auch bedenkenlos wiederverwendet werden. Denn täglich werden fast drei Milliarden Plastikstrohhalme benutzt und nach nur 15 minütiger Verwendung weggeschmissen. Dank der Verwendung der Glasstrohhalme von HALM wird so bereits jeden Tag über eine Tonne Plastik gespart. Das Reinigen geht ganz einfach in der Spülmaschine, für hartnäckige Verschmutzungen liefert HALM direkt eine plastikfreie Bürste mit.

Für sommerliche Unterhaltung sorgt derweil das Bee’s Inn. Das kleine Bienenhotel des Labels side by side besteht aus unbehandelter Linde mit einem pulverbeschichteten Stahldach und kann mit einem Stahlseil einfach an Ästen oder Haken aufgehängt werden. Es ist nicht nur ein absoluter Blickfang, es bietet gefährdeten Wildbienen außerdem einen tierfreundlichen Nistplatz. Die nützlichen Helfer sind unverzichtbar bei der Bestäubung von Pflanzen und außerdem eifrige Insektenjäger. Unter dem Markennamen side by side werden Design-Produkte vertrieben, die in Caritas Werkstätten hergestellt werden. Die Werkstätten ermöglichen Menschen mit geistiger, körperlicher und/oder psychischer Behinderung über die Bereitstellung von Arbeitsplätzen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Camping

Die Urlaubsplanung im Corona-Jahr 2020 ist gar nicht so einfach. Viele Grenzen sind dicht, einige Regionen sollten nicht nur für den eigenen, sondern vor allem auch zum Schutz der Einheimischen im Sinne eines verantwortungsvollen Tourismus gemieden werden. Camping ist daher für viele Naturliebhaber*innen eine willkommen Abwechslung zum Urlaub auf Balkonien. Was dabei auf keinen Fall fehlen darf, ist Licht für die abendlichen Stunden. Die kleine Sonne “Little Sun” ist daher der perfekte Begleiter für alle Outdoor-Liebhaber*innen. Das Social Business vertreibt seine Produkte mittlerweile weltweit und trägt so dazu bei, dass Menschen ohne zuverlässige Stromversorgung in Subsahara-Afrika Zugang zu sauberer und nachhaltiger Solarenergie haben.

Auch SONNENGLAS sorgt für Erleuchtung beim Camping. Nachdem sich das Sonnenglas in Südafrika bereits zum Kultprodukt entwickelt hat, kommt es nun zu uns nach Europa und verbreitet ein bisschen südafrikanische Lebensfreude. Die Produktion von Sonnenglas erfolgt sozial nachhaltig. So arbeiten bei Sonnenglas aktuell 70 Menschen aus Johannesburg, die auf dem freien Markt keine Arbeit gefunden haben. Mit dem Sonnenglas erzeugen sie nun nachhaltiges, umweltbewusstes und stimmungsvolles Licht. Das Innere das Glases kann nach eigenen Deko-Ideen gestaltet werden - etwa mit Muscheln, Sand, Perlen oder anderen schönen Dingen, die du im Camping-Urlaub so sammelst. Und sollte die Sonne mal nicht scheinen, kann das Sonnenglas wie jedes Android-Handy auch über Micro-USB-Anschluss geladen werden.

Reiseutensilien

Wer sich trotz Corona auf Reisen begibt, wird sicher auch ein paar Hygieneartikel im Gepäck haben. Bei einem Gang durch den Drogeriemarkt fallen jedoch schnell die vielen Plastik-Wegwerfartikel und -verpackungen auf, die sich so gar nicht für einen nachhaltigen Lifestyle eignen. Mit dem weltweit erstem Kulturbeutel aus recyceltem Meeresplastik von GOT BAG bist du für deine nächste Reise bestens ausgestattet. Füllen lässt sich die Tasche am besten mit den Produkten von Hydrophil. Sie haben für dich Zahnbürsten aus Bambus, Lemongrass-Seife, vegane Auromère-Zahnpasta, Wattestäbchen sowie weitere tolle Hygieneprodukte, die alle wasserneutral, vegan und fair produziert wurden.

Auch die HOPERY Seifendose ist ein tolles Gadget auf Reisen. Wer statt umweltschädlicher Flüssigseife auch unterwegs lieber ein Stück feste Seife oder eine Shampoo Bar dabei hat, für den ist die Box aus nachwachsendem Bambus und Mais der ideale Begleiter. Wie bei allen Produkten von HOPERY, geht auch hier ein Teil des Erlöses an die Orang-Utan Auffangstation Orangutan Outreach. 

Schwimmbad und Picknick

Alle, die ihren Sommer gern draußen im Schwimmbad oder beim Picknick im Park verbringen, können sich über das erste klimapositive Handtuch der Welt freuen. Rund 8% der weltweiten klimaschädlichen Emissionen werden von der Textilbranche verursacht. Die Firma Kushel will das ändern und stellt ihre flauschigen Handtücher aus 70 Prozent türkischer Bio-Baumwolle und 30 Prozent Holzfasern her. Ein absolutes Novum! Die speziellen Fasern aus der Rotbuche machen das Handtuch weicher, saugfähiger und umweltfreundlicher. Zudem werden für jedes erworbene Handtuch zwei Bäume gepflanzt und Emissionen, die durch die Produktion und Verpackung entstehen, kompensiert.

Wer nicht nur bequem liegen, sondern auch lecker essen will, jedoch nicht den halben Keramik-Hausrat mitschleppen möchte, für den ist das LEEF Palmblatt Party Set genau das richtige. Die fair produzierten Teller, Gabeln und Messer aus Palmblättern kommen aus der Natur und gehen auch wieder vollständig zu ihr zurück. Sie sind frei von Chemikalien und nach nur drei Monaten vollständig kompostiert. Mit Hilfe der leef unlimited organisation wird mit jedem auf GoodBuy verkauften Teller außerdem ein Quadratmeter Regenwald im Amazonas geschützt.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

  • Lea Thin