7 Ideen für die Zeit Zuhause

RSS
7 Ideen für die Zeit Zuhause

Bild: © unsplash

Ideen für Dich und Dein Zuhause

Veröffentlicht am 11.06.2020 von Lea Thin


Seit Ende März lebt Deutschland mehr oder weniger im Lockdown, um die Corona Pandemie einzudämmen. Damit dir zu Hause nicht die Decke auf den Kopf fällt haben wir 7 Ideen gesammelt, die #stayhome erträglicher machen.

1. Frühjahrsputz

Wenn du schon die Zeit zu Hause statt im Freibad verbringen musst, solltest du dich doch zumindest dort pudelwohl fühlen. Ein erster Schritt hierfür ist, das eigene Heim so richtig auf Vordermann zu bringen. Fenster putzen, Teppich reinigen, Badewanne schrubben - wann nimmt man sich schon mal die Zeit für eine komplette Generalüberholung der eigenen vier Wände?

Die richtigen Putzmittel dürfen dabei nicht fehlen. Jährlich geben die Deutschen eine Milliarde Euro für Putzmittel aus. Doch ein Großteil der vermeintlichen Hilfsmittel sind unnötig und noch dazu schlecht für die Umwelt. Tatsächlich reichen vier Produkte für einen gründlichen Frühjahrsputz vollkommen aus: Ein Allzweckreiniger für Böden und Arbeitsflächen, ein Spülmittel für die Fenster, Zitronen- oder Essigsäure gegen Kalk im Bad und für die Reinigung der Toilette sowie Haushaltssoda für besonders hartnäckige Verschmutzungen.

Die Faustregel lautet: Je spezieller ein Reinigungsmittel ist, desto schädlicher ist es für die Natur. Die Umwelt komplett unbelastet zu lassen ist leider aber unmöglich. Denn alle Putzmittel enthalten Chemikalien, die beim Putzen ins Abwasser gelangen. Achte daher darauf, auf ökologische Putzmittel zurückzugreifen. Sie sind vollkommen biologisch abbaubar und enthalten keine Farb-, Duft oder Konservierungsstoffe. Du erkennst sie zum Beispiel am europäischen Umweltzeichen, der „Euroblume“. Indem du mit Bürsten, Mikrofasertüchern, Stahlwolle und Schwämmen mechanisch deine Oberflächen abschrubbst kannst du dir zudem viel Chemie im Einkaufswagen sparen.

2. Wohnung neu gestalten

Wenn du schon einmal aufgeräumt und geputzt hast, kannst du dein Zuhause doch auch gleich aufpeppen! Doch Vorsicht bei billigen Dekoartikeln: Sie sind häufig Plastikware, die nicht nur schnell kaputt geht, sie wird auch meist unter prekären Arbeitsbedingungen hergestellt.

Achte stattdessen beim Kauf neuer Artikel darauf, möglichst langlebige Produkte in guter Qualität zu kaufen. Zeit also für ein neues Poster, ein neues Schlüsselbrett oder schicke Kissenbezüge? Wir haben bereits einige Ideen für ein schönes Zuhause für dich gesammelt.

Noch besser ist es, du legst einfach selbst Hand an. Mit ein bisschen Internetrecherche und Kreativität kann jede*r tolle Unikate selbst herstellen. Stichwort: Upcycling. Ob alte Autoreifen, ausrangierte Vorhänge oder CDs, die sonst auf der Müllhalde landen würden - mit etwas handwerklichem Geschick können daraus neue Schätze entstehen, die du im Nachhinein viel mehr wertschätzt, als die Großbestellung Plastikdeko von Amazon & Co.

Sold out
Sold out
Poster Die Nachhaltigen 222 komplett
Sold out
Sold out

3. Sport treiben

Für manche ist die aktuelle Zeit besonders anstrengend. Wer täglich Vollzeit im Homeoffice sitzt, dabei seine Kinder betreuen muss und noch nicht einmal dem gewohnten Freizeitausgleich frönen kann, hat die persönliche Belastbarkeitsgrenze schnell erreicht. Umso wichtiger also, dass du trotz #stayhome in Form bleibst und darauf achtest, dich zu bewegen.

Die gute Nachricht: In Deutschland sind Spaziergänge, Joggingrunden oder Radtouren weiterhin erlaubt. Auch gegen Skaten, Badminton oder andere Sportarten mit maximal zwei Personen und in angemessenem Abstand ohne Körperkontakt spricht erst einmal nichts. Wer seine Fitnessbuden-Routine vermisst, kann zudem mit einer Standardausrüstung von Equipment wie Hanteln, Matte oder Kettlebell sein Zuhause in ein privates Muckistudio umwandeln.

Auf Youtube und mit speziellen Apps kannst du dir zudem alle möglichen Fitnesskurse direkt in dein Wohnzimmer holen. Was für deine Fitness natürlich nicht fehlen darf, ist gesunde und eiweißreiche Ernährung. Wenn du genauso wie wir auf Shakes stehst, werden dich diese Produkte sicher interessieren. Sie lassen nicht nur deine Muskeln wachsen, sondern verzichten im Gegensatz zu herkömmlichen Eiweißshakes gänzlich auf künstliche Zusatzstoffe.

4. Wellness für Zuhause

Jetzt, wo man sich den Arbeitsweg spart, kann man sich dafür etwas mehr Zeit im Badezimmer nehmen. Perfekt für ein bisschen Wellness, um den #stayhome-Stress von dir Abfallen zu lassen!

Gönn dir doch einfach mal ein warmes Bad, eine Gesichtsmaske oder probier endlich das tolle Peeling aus, das seit Ewigkeiten in deinem Badschrank verstaubt. Oder schau mal bei unseren Körperpflege-Produkten vorbei. Hier findest du Wunderöle für Schwangere oder Badeschokolade für das ausgiebige Bad.

Auch wenn die Nagelstudios erstmal weiter geschlossen bleiben - nutze die Gelegenheit, um deine Mani- und Pediküre-Skills weiter zu professionalisieren. Denn wer seinen Körper pflegt, pflegt auch seinen Geist. Nutze die Zeit, um Rezepte für eigene Peelings und Masken auszuprobieren, zum Beispiel aus Kaffeesatz. Auch für deine Haare gibt es unglaubliche natürliche Alternativen zum käuflichen Shampoo, ein sogenanntes No Poo. Und wer ganz mutig ist, traut sich vielleicht sogar an selbstgemachtes Make-Up heran.

Chair with towels

5. Leckere Rezepte entdecken

Damit du trotz geschlossenen Restaurants nicht nur Nudeln mit Pesto essen musst, nutze die #stayhome Zeit doch, um mal wieder Lieblingsrezepte auszuprobieren, die etwas aufwendiger sind. Vielleicht gibt es auch etwas, das du schon immer mal ausprobieren wolltest - das ist DIE Gelegenheit.

Wenn du schon nicht verreisen darfst, so kannst du dennoch kulinarisch auf Reisen gehen. Denn trotz deines geplatzten Urlaubs, kannst du Corona-zum-Trotz immerhin die Speisen ferner Länder entdecken - indem du sie einfach selbst kochst. Wenn es dir an Ideen fehlt, probier doch mal das Kochbuch “Rezepte für ein besseres Wir” in unserem Shop aus. Das Buch bietet dir ein buntes Potpourri aus internationalen Originalrezepten, die du garantiert noch nicht alle kennst. Die Köch*innen in diesem Buch sind nach Deutschland geflüchtet und bringen nicht nur außergewöhnliche Köstlichkeiten aus aller Welt mit, sondern haben auch spannende Geschichten über ihre Heimat und ihre Kultur zu erzählen. Und mit unseren Gewürzen verleihst du deinen Gerichten die passende Geschmacksnote!

 

5 Spices Wok-Gewürz Bio
Sold out
Sold out
Sold out

6. Die schönste Nebensache der Welt

Wenn alle Regale ausgemistet, der Teppich gereinigt, Netflix einmal durchgestreamt und alle Buchtipps ausgelesen sind - dann bleibt einem zum Glück immer noch die schönste Nebensache der Welt. Damit du und dein*e Partner*in dabei safe unterwegs seid, gibt es die Kondom-Tüten von Einhorn.

Vermutlich hast du bei gemeinsamen Stelldichein noch nie darüber nachgedacht, wie und wo dein Verhütungsmittel hergestellt wird. Damit das auch so bleibt, garantiert einhorn, dass die Kondome des Unternehmens fair und nachhaltig hergestellt wurden und nicht unter prekären Arbeitsbedingungen in Entwicklungsländern ohne Rücksicht auf die Natur.

Nachhaltig, fair, vegan und in vielen schönen unterschiedlichen Designs erhältlich produziert einhorn Kondome und Menstruationsprodukte, deren Gewinn zu 50% in soziale und ökologische Projekte fließen. Von fairen Gehältern über die Minimierung des CO2-Footprints bis hin zum Erhalt der Artenvielfalt auf den Plantagen. Und wenn die Lieferung nicht rechtzeitig bis zum nächsten Stelldichein ankommt, sind wir auch für den Post-Corona-Babyboom gewappnet.

Fummeldschungel
Sold out

7. Karriere neu planen?

Na, hast du deine Neujahrsvorsätze für einen beruflichen Neuanfang schon wahr machen können? Zugegeben, mit der Corona-Krise ist das Angebot an neuen Jobs temporär eingeschränkt. Dennoch gibt es einige GoodCompanies, die aktuell nach Verstärkung für ihr Team suchen. Das beste Angebot für Jobs mit Sinn findest du bei GoodJobs!

#stayhome eignet sich dabei hervorragend, um in sich zu gehen und sich seiner Ziele und Motivation neu bewusst zu werden. Wenn es dir aktuell an Eigenverantwortung, Flexibilität und vor allem an Sinn bei deiner beruflichen Tätigkeit fehlt, schau doch mal bei diesen Tipps für einen erfolgreichen Jobwechsel vorbei oder schau mal in den Reiseführer zur Karriere mit Sinn.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

  • Lea Thin